Santoku

Jedes Messer ist so individuell wie die Persönlichkeit der Menschen, die sie benutzen. Meine Messer werden aus Carbonstahl geschmiedet (Damast oder San Mai) und die Griffe sind handdgearbeitet aus verschiedenen Holzarten.

Ich empfehle, die Messer mit Hand zu waschen und direkt abzutrocknen. Wenn Sie die Klinge ab und an mit ein bisschen Öl einreiben, gibt es dem Messer mit der Zeit eine natürliche Arbeitspatina.

Eine ausführliche Beschreibung zur Pflege der Messer finden Sie unter der Rubrik „Pflegehinweise“ auf meiner Webseite.

  • Santoku 180 mm, Kirsch – und Nussbaum
    • Ausverkauft
      Santoku 180 mm, Kirsch – und Nussbaum
    • Santoku 180 mm, Kirsch – und Nussbaum
    • 400,00
    • Santoku Santoku bedeutet "Drei Tugenden". Es kann also zum Schneiden von Fisch, Fleisch und Gemüse eingesetzt werden und ist damit das japanische Pendant zum europäischen Kochmesser. Die hohe Klinge des Santokumesser kann auch als Palette genutzt werden – was sehr praktisch ist. Das Schnittgut wird einfach auf die Klinge gepackt und in den Topf oder die Schüssel befördert.   Klingenlänge…
  • Santoku 180 mm, Oliven
    • Ausverkauft
      Santoku 180 mm, Oliven
    • Santoku 180 mm, Oliven
    • 425,00
    • Santoku Santoku bedeutet "Drei Tugenden". Es kann also zum Schneiden von Fisch, Fleisch und Gemüse eingesetzt werden und ist damit das japanische Pendant zum europäischen Kochmesser. Die hohe Klinge des Santokumesser kann auch als Palette genutzt werden – was sehr praktisch ist. Das Schnittgut wird einfach auf die Klinge gepackt und in den Topf oder die Schüssel befördert.   Klingenlänge…